Gerhard Neuwirth
2540 Bad Vöslau,Feldgasse 14
Tel: 0676 41 27 160

Tage bis zur Rente berechnen
Besucherzaehler

Es ist wichtig, die psychischen und körperlichen Symptome auch auf der Meridianebene zu bearbeiten. Bei der Behandlung der Chakren geht es vorwiegend um die Seele, das Bewusstsein und um langfristige Veränderungen. Bevor jemand aber sein Bewusstsein und seine Seele entwickeln kann, muss er physisch und psychisch in einen Ausgleich gebracht werden. Bei der Behandlung der Meridiane ist oft eine unmittelbare Verbesserung der physischen und psychischen Symptome zu beobachten.

Der Meridian manifestiert über seine magnetische Energie so viel Materie, dass die verdichtete Emotion (die Psyche) sich im Organ verwirklicht. Jedes Organ steht mit einer Emotion in Bezug und wird von einem Meridian gesteuert.

Übergeordnet werden die Meridiane und somit die Psyche vom 5. Chakra gesteuert.

Die Meridiane, welche hier beschrieben werden, decken sich nicht ganz mit denen der TCM. Wir beschäftigen uns hier auch nicht mit den gesamten Bahnen, sondern nur mit den Austritts- und Eintrittsöffnungen am seitlichen Nagelfalz der Finger- und Zehennägel.

Medial begabte Menschen fühlen oder sehen die Meridiane an den Fingern und Zehen.

Jeder Meridian hat eine bestimmte Farbe und strömt an einem bestimmten Nagel ein, und am Nagel der anderen Hand (oder Fuß) wieder aus.

Nachbarmeridiane strömen in gegensätzlicher Richtung (siehe Grafik)

Die Strömungsrichtung wechselt alle 12 Stunden zwischen 6 u. 7 Uhr bzw. 18 u. 19 Uhr. Daher ist es nicht sinnvoll, in dieser Zeit die Meridiane zu beurteilen.

Suche
Archiv
Blog
Hier finden sie Bücher über Reiki und Energiearbeit
Hier kaufen wir unser Druckerzubehör
Profil
Gerhard Neuwirth

Gerhard Neuwirth

Ich bin Reikilehrer und arbeitete in eigener Praxis für energetische Heilweisen. Heute bin ich in Pension und stelle meine Erfahrungen informativ auf meiner Homepage zur Verfügung

Persönliche Links

Vollständiges Profil anzeigen →