Gerhard Neuwirth
2540 Bad Vöslau,Feldgasse 14
Tel: 0676 41 27 160

Tage bis zur Rente berechnen
Besucherzaehler

Alles, was uns an Anderen irritiert,

kann uns zu einem tieferen Verständnis von uns selbst führen

Carl Gustav Jung

Die Spiegelgesetze können uns helfen, unser Bewusst Sein zu entwickeln und unsere unerlösten Anteile und Blockaden sichtbar zu machen.

Dazu ist aber eine gehörige Portion an Selbstreflektion notwendig, die nicht immer angenehm ist.

1. Spiegelgesetz

Alles was mich an anderen aufregt, habe ich selbst in mir, Alles, was ich am anderen bekämpfe, bekämpfe oder unterdrücke in mir und hätte es gerne anders.

2. Spiegelgesetz

Wenn mich jemand kritisiert, bekämpft oder verändern will und ich fühle mich dadurch verletzt, dann liegt es an mir. Meine Persönlichkeit fühlt sich beleidigt, da der Egoismus noch sehr stark ist.

3. Spiegelgesetz

Wenn mich jemand kritisier, bekämpft oder verändern will und ich fühle mich dadurch unberührt, dann ist es sein eigenes Bild und sein eigener Charakter, welchen er auf mich projiziert.

4. Spiegelgesetz

Alles was mir am anderen gefällt oder was ich an ihm liebe, bin ich selbst. ich habe es selbst in mir und liebe mich selbst. In diesem Punkt sind wir eins.

Somit zeigen uns die Spiegelgesetze auch auf, welche liebevollen Wesensanteile wir bereits leben ohne dass uns das bisher bewusst war!

Suche
Archiv
Blog
Hier finden sie Bücher über Reiki und Energiearbeit
Hier kaufen wir unser Druckerzubehör
Profil
Gerhard Neuwirth

Gerhard Neuwirth

Ich bin Reikilehrer und arbeitete in eigener Praxis für energetische Heilweisen. Heute bin ich in Pension und stelle meine Erfahrungen informativ auf meiner Homepage zur Verfügung. Da es Gottseidank noch immer Menschen gibt, die nicht immer mit PC oder Handy verbunden sind, habe ich mich entschlossen, meine Gedanken auch in Buchform zu bringen.

Persönliche Links

Vollständiges Profil anzeigen →