Der Versuch einer offenen Demokratie – meine Stimme GILT!

Die einzelnen Parteien versprechen und drei Wochen vor der Wahl, was sie die letzten 3 Jahre hätten tun können aber nicht getan haben.

Ein paar Monate nach der Wahl sind alle Versprechen vergessen und alles bleibt beim alten.

Andreas Popp, den ich sehr schätze,  meinte in einer seiner letzten Rede: wählen sei sinnlos.

Dieser Ansicht war auch ich ehe Roland Düringer GILT ins Leben rief. Doch nun sehe ich einen Lichtblick und werde GILT wählen.

Für mich ist das die Chance, mehr Demokratie in unser Land zu bringen bzw. den letzten Rest davon nicht zu verlieren.

Offene Demokratie bringt eine offene Gesellschaft, in der jeder eine gültige Stimme hat, sofern er sie erhebt.

Geben wir GILT eine Chance, damit nicht alles beim Alten bleibt!

Gilt_Offene_Demokratie

Kommentar verfassen