Arik Brauer ein Mann mit Charakter.

Mit 89 Jahren körperlich fit, frei sprechend, voll Lebensweisheit und Vernunft.
Er redet nicht, sondern er hat uns etwas zu sagen.
Er hetzt nicht, sondern ist um vernünftigen Ausgleich bemüht.
Er drischt keine Phrasen sondern nennt die Probleme beim Namen.
Er grenzt nicht aus, sondern er verbindet.
Er ist in erster Linie kein Jude sondern ein Mensch.
Er vertritt nicht die Meinung von politischen oder jüdischen Funktionären, sondern seine eigene.
Er sieht die Gefahr des Antisemitismus nicht in der österreichischen Bevölkerung oder in manchen österreichischen Parteien, sondern im politischen Islam.
Er sprach auch von der Schuld derer, die den Krieg und die Vernichtung angeführt haben, aber nicht von einer kollektiven Schuld der Nachkommen.

Schade, dass es nur wenige Menschen gibt wie ihn.

 

Visited 108 times, 2 Visits today

Kommentar verfassen