Kreislaufmeridian

Heilfarbe: grün, bei Verkrampfung blau
Prinzip: Freude
Zugehöriges Chakra: Herzchakra

Er liegt am Mittelfinger neben dem Nervenmeridian. Deshalb wird er auch von diesem beeinflusst. Jede Erregung beeinflusst den Kreislauf. Hat man Angst, flattern die Nerven, man wird weiß im Gesicht und der Blutdruck fällt ab. Regt man sich auf, wird man rot im Gesicht die Gefäße erweitern sich und der Blutdruck steigt.
Der Kreislauf reagiert sowohl auf Psychisches wie auf Stoffliches, wie Kaffee, Alkohol, Düfte…Der Kreislaufmeridian steht für die Fähigkeit, auf Emotionen zu reagieren und diese mitteilen zu können. Freude, Trauer, Leid und Angst.
Kann man bestimmte Emotionen auf Dauer nicht mitteilen oder ausleben, so kommt es zum Kollaps.
Wenn die Wut gestaut ist, kann es zu chronischen Bluthochdruck führen.
Menschen mit Blutdruckschwankungen sollte man nach seiner Gemütslage befragen. Himmel hoch jauchzend und zu Tode betrübt.
Die Heilfarbe ist grün, versorgt der Meridian gewisse Körperteile nicht (es kommt zu wenig Blut in die Beine) dann wird mit blau behandelt.
Bei ständig kalten Füßen muss der Kreislaufmeridian mit dem 3fachErwärmer verbunden werden.
Wenn Menschen sagen“ es läuft nicht rund“ oder „Es geht alles schief“, dann ist immer auch der Kreislaufmeridian betroffen. Es fehlt die Freude.
Der KM reagiert nicht gut auf Affirmationen und Suggestionen. Er reagiert auf Taten. Diese Menschen müssen sich mit ihrem Gefühlsleben auseinandersetzen und viel Bewegung machen.
Ist der Blutdruck hoch, kann man die Liebe schwer ausdrücken oder man liebt nur ganz wenige Menschen. Die Liebe sollte ein Kreislauf sein, von einem zum Anderen und wieder zurück. Bei alten Menschen mit Bluthochdruck ist oft keiner mehr da, den sie lieben können. Sie lieben nur mehr den Ehepartner und einige Freunde. Sterben diese, dann wollen sie niemandem mehr lieben…..Daher ist gerade im Alter ein soziales Umfeld ganz wichtig. In diesem Fall kann auch ein Altersheim gut sein um nicht alleine sein zu müssen. Auch Liebes– und Potenzprobleme können ihre Ursachen im Kreislauf– bzw. Nervenmeridian haben. (Angst vor Versagen, wenig Freude)

Neue Gedankenmuster:
Ich habe die Freiheit, in jeden Teil meiner Welt Liebe und Freude zu bringen.
Ich liebe das Leben.

Posted in .