Milz/Pankreas Meridian

Heilfarbe: Milz: zartgrün Pankreas: gelb-grün

Prinzip: Milz: Besessenheit von einer Idee Resignation und Existenzangst

Zugehörige Chakren: Milzchakra
In der chinesischen Medizin sind Milz und Pankreas ein Organ, daher liegen sie auf einem Meridian. Der Linke große Zehe wird der Milz zugeordnet und der rechte dem Pankreas.

Milz: Sie wird in der westlichen Medizin oft als verzichtbar erachtet, ist aber für Vieles notwendig. Ist die Milz belastet, entstehen oft Allergien. Sie steht also für Verträglichkeit. Daher ist sie auch an den Eigenschaften wie kriegerisch oder streitsüchtig mit beteiligt. Auch bei Neid und auffälligen Ticks und Seltsamkeiten wie absichtlich aus der Norm fallen, spielt die Milz eine bedeutende Rolle. Auch mit Fanatismus hat die Milz etwas zu tun. Die Milz ist auch ein Speicherorgan. Sie kann bis zu einen Liter Blut speichern und stellt somit nach einem starken Blutverlust eine manchmal lebensrettende Reserve dar. Wird die Milz hingegen verletzt, so kann man relativ schnell verbluten. Manchmal ist die Milz mit dem Immunsystem schlecht verbunden, dann besteht die Gefahr, dass die Milz Bakterien speichert und es kommt immer wieder zu Reinfektionen.

Pankreas (Bauchspeicheldrüse): Er repräsentiert genau das Gegenteil zur Milz. Wenn es bei der Milz um Besessenheit einer Idee geht, dann geht es beim Pankreas um Resignation, weil das Leben nicht so süß und angenehm ist, wie man sich das vorstellt. Wenn ich das Leben nicht bewältige und aufgebe, dann ist zuerst der Meridian geschädigt und dann die Bauchspeicheldrüse. Die in der Bauchspeicheldrüse gesammelten Enzyme sind für das Zerlegen der Nahrung (Zucker) zuständig. Die Enzyme gelangen über den Dünndarm in den Verdauungsbrei, durchwandern den Dickdarm und kommen beim quer liegenden Dickdarm wieder an der Bauchspeicheldrüse vorbei, wo sie 2/3 der Enzyme wieder abgeben Die Bauchspeicheldrüse produziert auch Insulin, um uns das Leben zu versüßen. Ist die Insulinproduktion gestört leidet man an Diabetes.

Hat jemand keine Milz mehr, so macht sich das am Organdegenerationsmeridian bemerkbar. Der Milzmeridian muss trotzdem behandelt werden, denn er ist ja vorhanden. Menschen ohne Milz sind schnell erschöpft. Milz und Pankreasmeridian sollten gleich stark sein.

Neue Gedankenmuster:

Mein Leben ist süß.

Ich liebe und akzeptiere mich.

Ich alleine bin derjenige, der Süße und Freude in meinem Leben erzeugt.

Posted in .